Alb-Zen

Bermaringen ist ein kleiner Ort nordwestlich von Blaustein und Ulm auf der schwäbischen Alb. Bei unserem Veranstaltungsformat „Zen auf der Alb“ meditieren wir gemeinsam vier Runden. Anschließend gehen wir ungefähr eine Stunde lang im Schweigen durch das Kleine Lautertal zu einem Gasthaus an der Quelle der Lauter, wo das Schweigen aufgehoben wird und der informelle Teil der Veranstaltung beginnt. Nach dem Essen gehen wir wieder nach Bermaringen zurück. Das Kleine Lautertal ist ein Naturschutzgebiet und gilt wegen seiner Vielfalt an Landschaftsformen und Pflanzenarten als „Schwäbische Alb im Kleinen“.

Anja Staric und Christoph Speth bieten uns mit „Zen auf der Alb“ einen abwechslungsreichen Rahmen für die Meditation. In ihrem Wohnhaus haben sie für sich einen Raum umgebaut zu einem Meditationsraum, in dem sie auch andere Meditierende als Gäste begrüßen.

Bilder des Meditationsraums und des Wegs zur Lauterquelle